150 Jahre Feuerwehr Klosterneuburg

20.09.2017
150 Jahre Feuerwehr Klosterneuburg

Am vergangenen Wochenende feierte die Freiwillige Feuerwehr Klosterneuburg ihr 150 jähriges Bestehen.

Da es der Wettergott am Sonntag nicht gut gemeint hat, wurde die geplante Feldmesse in die Stiftskirche verlegt. Zahlreiche Ehrengäste wie Probst Bernhard, Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner , Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann, Bezirkshauptmann Mag. Andreas Riemer und Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager um nur ein paar zu nennen, folgten deren Einladungen. Auch Kameraden aus Göppingen und Slowenien reisten an. Die feierliche Messe wurde von Bezirksfeuerwehrkurat MMag. Pius Feiler abgehalten. Anschließend folgten die Ansprachen und Auszeichnungen. Zum Abschluss wurde dem Bürgermeister Stefan Schmuckensclager die Urkunde für die Ehrenmitgliedschaft überreicht.  Nach der Feierlichkeit wurde noch das neue Einsatzleitfahrzeug gesegnet. Danach wurde im Binderstadl bei Speis und Trank gefeiert. Für den musikalischen Rahmen in und nach der Messe sorgte die hervorragend spielende Stadtkapelle Klosterneuburg.